Blog Single

Misteltherapie

Wirkmechanismen aus naturheilkundlicher Sicht

• Stabilisierung der Erbsubstanz
• Verbesserung der Lebensqualität
• Misteltherapie als Unterstützung zu Operationen und Strahlentherapie
• Bessere Verträglichkeit und schnelle Regeneration
• Körpereigene Abwehrkräfte werden angeregt
• Schutz der Erbinformationen DNA in den gesunden Zellen
• Rezidivprophylaxe
• Endorphinausschüttung (Endorphine sind natürliche, vom Körper selbst erzeugte, morphinähnliche Substanzen)
• Schmerzlinderung

Die Misteltherapie kommt aus der Naturheilkunde. Die evidenbasierte Medizin, landläufig Schulmedizin genannt, erkennt sie nur eingeschränkt an. Aber für die Misteltherapie existieren schon einige valide Studien zur Wirkung und Wirksamkeit.